Kunden-Zugriff auf Collections

In diesem Artikel findest du alle Informationen dazu, wie du deinen Kunden Zugriff auf Collections wie bspw. Blogs geben kannst und welche Rechte sie dadurch bekommen. 

Inhaltsangabe


Wie erhält der Kunde Zugriff?

Wenn du Collections wie bspw. Blogs, Grundstücks- oder Objektlisten, Produktkataloge oder Stellenausschreibungen erstellst, kannst du deinen Kunden darauf Zugriff geben, damit sie selbstständig Änderungen vornehmen können. 

Um deinen Kunden Collections freizugeben, gehe zum CMS, klicke mit der rechten Maustaste auf die Collections und wähle "Bearbeitbar für Kunden" > "Dieses Element". 

Wenn du einem Kunden den vollen Zugriff auf das CMS geben möchtest, dann klicke auf "Website" in der oberen Menüleiste. Auf der rechten Seite öffnet sich ein Panel, wo du den "Vollzugriff für Kunden" über eine Checkbox aktivieren kannst. Bitte beachte, dass dein Kunde beim Vollzugriff auf alle Funktionen des CMS zugreifen, die komplette Website bearbeiten und alle Einstellungen ändern kann. 


Zugriffsrechte des Kunden

Sobald du die Collections für deinen Kunden freigegeben hast, kann er eine vereinfachte Version des CMS (oder Vollversion des CMS bei Vollzugriff) in seinem Kundenportal unter "Website bearbeiten" öffnen.

Im CMS sieht er in der oberen Menüleiste den Punkt "Collections". 

Um alle Collections-Einträge zu sehen, muss er im Dropdown auf die entsprechenden Collections klicken. Wenn du bspw. einen Blog für deinen Kunden erstellt hast (das Gleiche gilt auch für jede andere Art von Collections), kann dein Kunde folgendes machen: 

  • Bestehende Blog-Einträge mit allen CMS-Funktionen bearbeiten
  • Bestehende Blog-Einträge duplizieren und bearbeiten, wodurch sichergestellt wird, dass neue Einträge erstellt werden können und das Design mit den vorherigen Einträgen übereinstimmt

Die Bearbeitung der Collections im Kunden-CMS funktioniert genauso wie bei deinem CMS-Zugriff, daher empfehlen wir deinem Kunden eine kurze Einweisung in die Funktionen zu geben. 

Bitte beachte, dass dein Kunde keine Collections selber erstellen kann, wenn kein Vollzugriff gegeben wurde. In diesem Fall musst du eine Collections mit mindestens einem Dummy-Eintrag erstellen und so die Struktur des Eintrags vorgeben.


Diese Funktion ist für dich nicht verfügbar?

Diese Funktion ist aktuell exklusiv für Sitejet Studio verfügbar. Sofern du den Sitejet Builder über cPanel oder Plesk benutzt, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Funktion für dich noch nicht verfügbar ist. Solltest du Fragen dazu haben oder Hilfe bei einer alternativen Umsetzung benötigen, kontaktiere bitte den Support der jeweiligen Plattform. Dort ist es auch möglich, deine Stimme für ein Feature Requests abzugeben. 


Werde ein Teil unserer Community!

Tausche dich mit anderen Webdesignern über aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks aus und präsentiere deine Lieblingsseiten. Hole dir Feedback und sprich mit uns über Funktionen, die du dir für Sitejet wünschst. Hier gelangst du direkt zur Sitejetters Community.