RSS Feeds

In diesem Artikel erklären wir dir alles, was du über RSS-Feeds im Website Editor wissen musst.

Inhaltsangabe

Basiswissen

RSS-Feeds ist eine Abkürzung und steht für Really Simple Syndication und sind ein praktisches Tool, um auf dem Laufenden zu bleiben ohne ständig eine Website besuchen zu müssen. Deine Website-Besucher sind mit einem RSS-Feed in der Lage ihre bevorzugten Online-Inhalte abonnieren, seien es Nachrichten, Blogs oder Updates. Anstatt verschiedene Websites jedes Mal manuell zu besuchen, fasst ein RSS-Reader alle ausgewählten Feeds an einem Ort zusammen. Wenn eine Website ihre Inhalte aktualisiert, holt der RSS-Reader sie ab und zeigt sie im bevorzugten Tool an. RSS-Feeds sind unglaublich vielseitig und funktionieren auch andersherum. Die Feeds können auch in verschiedene Anwendungen und Plattformen integriert werden. Von Nachrichten-Aggregatoren, E-Mail-Clients und Produktivitäts-Tools bis hin zu Social-Media-Plattformen haben diese Anwendungen oft die Möglichkeit, die URLs der RSS-Feeds einzugeben und somit andere Tools mit deinen Inhalten zu füllen.

RSS-Feeds im Website Editor

Für jeden Collection-Container, den du auf deiner Website erstellst, wird automatisch ein RSS-Feed erstellt und aktiviert. Du findest die URL des Feeds im linken Panel des Containers im Website Editor. Die URL zeigt nur die Einträge an, die durch den Filter auch auf der Website angezeigt werden. So hast du die Möglichkeit verschiedene RSS-Feeds einzurichten für verschiedene Tools.


Werde ein Teil unserer Community!

Tausche dich mit anderen Webdesignern über aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks aus und präsentiere deine Lieblingsseiten. Hole dir Feedback und sprich mit uns über Funktionen, die du dir für Sitejet wünschst. Hier gelangst du direkt zur Sitejetters Community.

Zurück zum Anfang