Website bearbeiten - das Vereinfachte Kunden-CMS

Eine weitere leistungsstarke Funktion von Sitejet ist, dass du es deinem Kunden ermöglichen kannst, Teile der Website zu bearbeiten. In diesem Leitfaden zeigen wir dir die hierfür notwendigen Schritte.

Inhaltsangabe


Video

 

Dieses Video wurde in der alten UI aufgenommen. Wir werden das Video bald updaten.


Bearbeitbare Inhalte festlegen

Durch einen Rechtsklick auf ein beliebiges Element und anschließenden Klick auf "Bearbeitbar für Kunden", kannst du den Zugriff auf das vereinfachte Kunden-CMS und die zu bearbeitenden Elemente ermöglichen. Hierbei kannst du deinem Kunden unterschiedliche Zugriffsrechte gewähren:

  • Nur dieses Element: Bei dieser Option kann dein Kunde nur genau das Element bearbeiten, dass du freigeschaltet hast.
  • Alle Elemente dieser Art: Bei dieser Option kann dein Kunde alle Elemente des gleichen Typs bearbeiten, z.B. kann es sein, dass du alle Text-Elemente freischalten möchtest.
  • Alle Elemente auf der Seite: Bei dieser Option gibst du alle Elemente auf der Seite mit einem Klick für deinen Kunden frei.  

Deine Auswahl wird mit Hilfe eines Häkchens kenntlich gemacht. Möchtest du nicht mehr, dass dein Kunde ein bestimmtes Element bearbeiten kann, dann klicke den entsprechenden Punkt erneut an. Anschließend verschwindet das Häkchen und das Element ist nicht mehr editierbar.


Das vereinfachte Kunden-CMS

Dein Kunde kann im Kundenportal unter dem Punkt "Website bearbeiten" das Kunden-CMS öffnen - allerdings nur, wenn die Website in einem Status liegt, indem diese Funktion angezeigt wird. Eine gute Übersicht, welche Funktion in welchem Status angezeigt wird, kannst du dir die übersichtliche Tabelle unter "Einstellungen" > "Status" anschauen. 

Sobald die Funktion freigeschaltet ist, hat dein Kunde in seinem CMS Zugriff auf alle Funktionen, die er zur Bearbeitung von freigeschalteten Inhalten benötigt. Um Fehler und damit Mehraufwand vorzubeugen werden ihm jedoch trotzdem nicht alle Funktionen zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise kann er Teile seiner Seite bearbeiten, die als "sicher" gelten und das Layout oder Design nicht beeinträchtigen. Wie du im nachfolgenden Bild sind die Funktionen, bspw. in der oberen Menüleiste sehr eingeschränkt im Kunden-CMS:

Sofern du es deinen Kunden freigeschaltet hast, können sie die folgenden Elemente bearbeiten: Überschriften, Texte, Bilder, Galerien und Slider. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Container zu duplizieren und zu bearbeiten.


Voller CMS-Zugriff für Kunden

Du kannst deinen Kunden auch den vollen Zugriff auf das CMS geben. Klicke dafür auf "Mehr" in der oberen rechten Ecke und klicke auf "Website Einstellungen". Dort findest du die Möglichkeit deinen Kunden den kompletten Zugriff freizuschalten.

Wenn du diese Option aktivierst, nutzen deine Kunden weiterhin das Kundenportal, um die Website im CMS zu öffnen, haben aber jetzt die Möglichkeit alles auf der Website zu bearbeiten, d.h. sie haben die gleichen Zugriffe wie du im CMS. Daher sollte man vorsichtig sein, welchem Kunden man diesen Vollzugriff ermöglicht, denn bei unerfahrenen Kunden, kann die Website oder ihr Design schnell "kaputt" gehen. 


Das Kunden-CMS aus der Detail-Ansicht öffnen

Wenn du prüfen möchtest, welche Zugriffsrechte deine Kunden haben, kannst du aus der Detail-Ansicht auch auf die "Website bearbeiten"-Funktion im Kundenportal zugreifen. Wie oben bereits erwähnt wird diese Funktion aktiv, wenn die Website im richtigen Status liegt. Klicke in der Detail-Ansicht auf "Kundenportal" und wähle dort "Website bearbeiten" aus. Das öffnet einen neuen Tab und führt dich direkt zu diesem Menüpunkt im Kundenportal. Durch den Klick auf den Button in der Mitte öffnet sich das vereinfachte Kunden-CMS mit genau den Funktionen, die dein Kunde auch sieht. 


Werde ein Teil unserer Community!

Tausche dich mit anderen Webdesignern über aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks aus und präsentiere deine Lieblingsseiten. Hole dir Feedback und sprich mit uns über Funktionen, die du dir für Sitejet wünschst. Hier gelangst du direkt zur Sitejetters Community.

Zurück zum Anfang