Weiterleitungen

 

Dieses Video wurde in der alten UI aufgenommen. Wir werden das Video bald updaten.

Um Weiterleitungen für deine Website zu hinterlegen, öffne das Burger-Menü in der oberen linken Ecke. Wähle dann "Weiterleitung".

Klicke auf "Regel hinzufügen", um eine neue Weiterleitung zu erstellen. Du kannst zwischen drei unterschiedlichen Typen wählen: 

  • 301: Dieser Typ sollte genutzt werden, wenn ein Content oder eine Ressource dauerhaft verschoben wurde. 
  • 302: Dieser Typ sollte genutzt werden, wenn lediglich eine temporäre Weiterleitung benötigt wird. 
  • 410: Dieser Typ sollte genutzt werden, wenn eine URL nicht mehr vorhanden ist und auch keine Weiterleitung auf eine neue URL hinterlegt werden soll. 

Bei 301 und 302 ist es wichtig, dass du eine URL bei "Von" und "Zu" hinterlegst, während du beim Typ 410 lediglich eine "Von"-URL benötigst.

Wichtig: Da Weiterleitungen erst funktionieren können, wenn sowohl die Domain richtig konfiguriert ist, als auch die neue Website online ist, lassen sich die Weiterleitungen erst aktivieren, wenn das Projekt im Domain Manager "aktiv" also online gesetzt wurde.


Werde ein Teil unserer Community!

Tausche dich mit anderen Webdesignern über aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks aus und präsentiere deine Lieblingsseiten. Hole dir Feedback und sprich mit uns über Funktionen, die du dir für Sitejet wünschst. Hier gelangst du direkt zur Sitejetters Community.

Zurück zum Anfang

Hilfe benötigt? Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen