Feedback einholen und umsetzen

Sitejet bietet dir die FertiMöglichkeit schnell und einfach Feedback von deinem Kunden einzusammeln. Dafür kannst du das Feedback-Tool benutzen. Dein Kunde teilt dir Änderungswünsche und Vorschläge per Kommentar zum jeweiligen Element direkt auf der Website mit. Wie das funktioniert zeigen wir dir in diesem Artikel.

Inhaltsangabe


Basiswissen

Mit Hilfe des Website-Generators oder direkt mit Templates kannst du schnell deinen ersten Entwurf erstellen. In der Regel haben Kunden jedoch noch kleinere oder größere Änderungswünsche. Geschieht deren Kommunikation per E-Mail oder Telefon, kommt es des Öfteren zu Missverständnissen. Der Abstimmungsprozess kann schnell umständlich und langwierig werden. 

Mit dem Feedback-Tool können dir deine Kunden direkt auf der Website Feedback geben. Sitejet übersetzt das Feedback für dich in sogenannte "To-dos". Dadurch werden Missverständnisse vermieden und der Erstellungsprozess enorm beschleunigt. Das erhöht zusätzlich die Kundenzufriedenheit und ermöglicht positive Bewertungen und Weiterempfehlungen. Deine Kunden bekommen einen ersten Einblick in die Seite und können aktiv an der Gestaltung teilnehmen. 

Das Feedback-Tool selbst steht deinem Kunden ab dem Status "Feedback" zur Verfügung. Es zeigt die Website zentral auf dem Bildschirm und auf der linken Seite eine Leiste, auf der Änderungswünsche hinzugefügt oder Bilder, Dokumente und andere Dateien hochgeladen werden.

In das Feedback-Tool gelangt dein Kunde aus dem Kundenportal per Klick auf die Schaltflächen "Feedback".


Wie geben deine Kunden Feedback?

Die Website ist im Feedback-Tool genauso nutzbar, wie sie auch live von einem normalen Website-Besucher benutzbar wäre. Dadurch bekommt der Kunde ein unverfälschtes Gefühl von der Website. Sobald es etwas gibt, was dein Kunde gern geändert bekommen oder etwas anmerken möchte, kann er mit Hilfe der Schaltfläche "Änderung eingeben" einen Änderungswunsch hinzufügen.

Nach einem kurzen Hilfetext kann dein Kunde per Klick auf das jeweilige Element einen Kommentar hinterlassen. Elemente, über denen der Mauszeiger schwebt, werden blau hinterlegt, sodass einfach zu erkennen ist, für welchen Website-Abschnitt der folgende Kommentar gilt. Nach dem Klick öffnet sich ein Eingabefeld in dem der entsprechende Kommentar eingetragen werden kann.

Nach einem Klick auf das blaue Kästchen mit dem weißen Plus-Symbol wir der eingegebene Kommentar auf der linken Seite aufgelistet. Ein weiterer Klick auf das blaue Kästchen mit dem weißen Plus-Symbol in eben dieser Liste ermöglicht es deinem Kunden einen weiteren Kommentar hinzuzufügen.

Sobald der Kunde alle Änderungswünsche angegeben hat, schickt er diese per Klick auf "Abschicken" an dich. Ein Pop-up informiert deinen Kunden über die erfolgreiche Übertragung der Änderungswünsche und lässt ihn wissen, dass man sich in Kürze bei ihm melden wird. Anschließend kann er das Fenster schließen. Das Feedback ist abgeschlossen. 


Wie arbeitest du To-dos ab? 

Die To-dos werden nun für das Projekt übernommen. Im Website Project Manager ist es dir nun möglich unter "Tickets" eine Übersicht über das Feedback zu bekommen. Sitejet teilt dir sofort mit, wenn es neues Kunden-Feedback zu einer Seite gibt. 

Mit einem Klick auf eines der Tickets gelangst du nun in die Detail-Übersicht deiner Website. Sitejet listet dir hier alle Tickets, To-dos und Mails übersichtlich auf. Du kannst die To-dos nun bearbeiten. Hierfür stehen dir nun mehrere Optionen zur Verfügung. 

  • Markiere das Feedback als "erledigt". 
  • Mit Stern hervorheben.
  • Das Feedback direkt einlesen: Diese Option ist besonders hilfreich. Bezieht sich das Feedback auf ein bestimmtes Element, ist es dir nun möglich direkt über das quadratische Icon in den Website-Builder zu gelangen und das Feedback zu verarbeiten. 
  • Bearbeite das Feedback: Mit einem Klick auf das Stift-Icon öffnet sich das Feedback des Kunden. Dir ist es nun möglich die Priorität, das Fälligkeitsdatum und sogar das Feedback selber zu bearbeiten. Es ist dir außerdem möglich das Feedback direkt an deine Partner zuzuweisen. 

Es ist dir möglich in dieser Übersicht das Feedback nach "Zustand", "Fälligkeit" und "Priorität" zu sortieren. 

TIPP: Wir empfehlen die Abarbeitung von To-dos aus der Detail-Ansicht heraus.

Es ist weiterhin möglich die To-dos ebenfalls über den Website-Builder heraus anzeigen zu lassen und zu bearbeiten. 

Wechsle dazu in den Website-Builder. Um dir deine ausstehenden To-dos anzeigen zu lassen, gehe wie folgt vor:

  1. Bewege deine Maus über den Menüpunkt "Website" am oberen Rand des Website-Builders
  2. Klicke im sich öffnenden Dropdown-Menü den Eintrag "To-dos"

Auf der rechten Seite des CMS öffnet sich nun eine Liste aller ausstehenden To-dos. Per Doppelklick auf ein To-do springst du direkt zum jeweiligen, vom Kunden ausgewählten Element. So musst du nicht mehr ewig nach der vom Kunden umständlich beschriebenen Stelle suchen, sondern weißt immer ganz genau, welches Element dein Kunde meint.


Werde ein Teil unserer Community!

Tausche dich mit anderen Webdesignern über aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks aus und zeige deine Lieblingsseiten. Hole dir Ratschläge und sprich mit uns über mögliche Funktionen, die du dir für Sitejet wünschst. Hier gelangst du direkt auf unsere Community. Wenn du Hilfe bei deinem Slack-Account benötigst, schreib uns eine E-Mail an help@sitejet.io .  

Zurück zum Anfang

Hilfe benötigt? Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen